Die Handtasche

Die Handtasche ist für viele Frauen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und dies nicht nur weil sie nützlich ist, nein, die Handtasche ist mittlerweile für viele Damen mehr als nur Transportmittel für alle notwendigen Alltagsuntensilien.

Die Handtasche muss heutzutage zur Kleidung passen, deshalb haben viele Frauen einen ganz Schrank voller Handtaschen, Clutsches etc. Passend zu jedem Kleidungsstück und zu jedem Anlass.

Sie sind meist in verschiedenen Ausführungen vorhanden. Klein, gross, mit Henkel, ohne Henkel, nur zum Unterklemmen und und und.

Dabei lassen sich viele Damen auch preislich nicht lumpen. Da werden oftmals Preis bis zu 600,- Euro und mehr für die neueste Tasche gezahlt. Hierbei kommt dann natürlich noch der Faktor mit ins Spiel, welcher Designer seinen Namen auf das edle Stück geschrieben hat. Da fallen dann auch manchmal horrende Preis von 3000,- und mehr Euro ins Gewicht. Doch der Frau, die etwas auf sich hält, scheint dies egal zu sein. Hauptsache “IN” und das neueste Designerstück vor allen anderen besitzen.

Klar ist dies nicht die Regel für die Durchschnittsfrau von heute. Diese kann sich mit Sicherheit diese Kultobjekte kaum leisten. Doch auch in der Durchschnittsliga wird oft eine beträchtlioche Summe für eine Handtasche gezahlt.

Nachvollziehen kann man dies als Mann oft nicht und schüttelt da desöfteren mal mit dem Kopf, wenn die Holde Dame des Hauses ihr neuestes Schnäppchen präsentiert. Oft heisst es da auch ruhig bleiben und denken “Wenn es ihr gefällt und es sie glücklich macht …”

Ein weiteres grosses Rätsel für den Mann ist auch oft der Inhalt einer Damenhandtasche. Da meint “Man(n)” auch manchmal, der gesamte Hausstand muss mit.

Nichtsdestotrotz sind Handtaschen praktische Begleiter, meist den Frauen vorbehalten, die so manche praktische Schätze in der Not enthalten können. Also liebe Männer, wenn Eure Frau das nächstemal von der Shoppingtour kommt und ihre “x”te Handtasche vorstellt, bleibt ruhig und findet die Tasche einfach schön.